Technologieentwicklung ist aufwändig: Sie bedarf Forschungsanstrengungen über Jahre hinweg, interdisziplinärer Fähigkeiten und spezialisierter Infrastruktur. Dies kann keine einzelne Forschungsinstitution allein leisten. Mit ihrem Schwerpunktprogramm Advanced Manufacturing vernetzt die SATW Forschende aus der gesamten Schweiz - insbesondere auch den Nachwuchs. Damit fördert sie die Zusammenarbeit bei der Entwicklung zukünftiger Fertigungsverfahren.

News

 

Advanced Manufacturing macht die Schweizer Industrie schneller, kostengünstiger und flexibler

Advanced Manufacturing
 

Von Menschen und Cobots

Advanced Manufacturing

Die SATW ermöglicht einen regelmässigen Dialog zwischen Forscher:innen aus der ganzen Schweiz, die im Bereich Advanced Manufacturing tätig sind. Die von der SATW geleiteten Arbeitsgruppen fördern eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die zu einem effizienteren Wissenstransfer zwischen Forschungsgruppen verschiedener Schweizer Forschungseinrichtungen führt.

Anna Valente, SUPSI

Die SATW gibt der Schweizer Wissenschaft und Industrie mit ihren Aktivitäten und Plattformen die Möglichkeit, sich auszutauschen und voneinander zu lernen, neue Zusammenarbeiten zu starten und so unsere Zukunft gemeinsam zu gestalten. Wir nutzen dies seit vielen Jahren im Forschungsverbund Advanced Manufacturing und sind dafür sehr dankbar.

Lars Sommerhäuser, Empa

Publikationen

 

Framework für interdisziplinäre Projekte im Kontext von Industrie 4.0

Advanced Manufacturing
 

Factsheet Additive Fertigung

Advanced Manufacturing

SATW Forschungsverbund Advanced Manufacturing

Die Zukunft der Produktionstechnologien liegt im Bereich Advanced Manufacturing, doch die Komplexität dieses Fachgebiets erfordert eine enge Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Forschungsorganisationen. Aus diesem Grund hat die SATW den Forschungsverbund Advanced Manufacturing ins Leben gerufen. Der Verbund fördert die Zusammenarbeit zwischen bestehenden Forschungsorganisationen und legt dabei einen besonderen Fokus auf die additiven Fertigungsverfahren und Industrie 4.0.

Forschungsverbund kennenlernen

Themenplattform Intelligent Manufacturing

Die Themenplattform «Intelligent Manufacturing»unterstützt die SATW im Hinblick auf den Früherkennungsprozess für neue Technologien. Im Zentrum steht die Identifikation möglicher zukünftiger Entwicklungen und Trends im Bereich der additiven Fertigung, die für die Schweizer Wirtschaft und Wissenschaft von Interesse und Bedeutung sein können. Dies soll mithelfen, die Schweiz in diesen relevanten Gebieten richtig zu positionieren und geeignete Strukturen bereit zu stellen, um aus den neuen Technologien den grösstmöglichen Nutzen zu ziehen. Die Themenplattform AM arbeitet auch mit dem SATW-Forschungsverbund «Advanced Manufacturing» zusammen.

Themenplattform kennenlernen

Kontakt

 Manuel Kugler

Manuel Kugler

Programm-Manager Daten & KI / Advanced Manufacturing