Wissenschaftlicher Beirat

Der Wissenschaftliche Beirat berät den Vorstand in strategischen und wissenschaftspolitischen Belangen. Sein Präsident bzw. seine Präsidentin wie auch seine Mitglieder werden von der Mitgliederversammlung gewählt. In den wissenschaftlichen Beirat können Persönlichkeiten gewählt werden, die eine technisch-wissenschaftliche Tätigkeit berufsmässig ausüben oder ausgeübt haben.

Der Wissenschaftliche Beirat unterstützt die Geschäftsstelle bei der Früherkennung von gesellschaftspolitisch relevanten Problemen infolge wissenschaftlich-technologischer Entwicklungen. Seine Mitglieder engagieren sich als Autor:innen und Vermittler:innen von Expert:innen bei der Entwicklung von Produkten im Bereich Früherkennung wie z. B. bei der Publikation Technology Outlook.

Der Wissenschaftliche Beirat setzt die Themenplattformen für besondere Aufgaben ein, regelt deren Aufgaben wie auch Organisation und wählt ihre Vorsitzenden. Die Themenplattformen berichten dem Wissenschaftlichen Beirat jährlich.

Mitglieder

  • Dr. Hans-Peter Meyer, HES-SO (Präsident)
  • Dr. Walter J. Ammann, Global Risk Forum GRF Davos
  • Max Erick Busse-Grawitz, Maxon Motor ag
  • Dr. Djordje Filipovic, AB2Bio
  • Prof. René Hüsler, Hochschule Luzern
  • Prof. Agathe Koller-Hodac, OST Ostschweizer Fachhochschule
  • Dr. Urs Mäder, SATW
  • Dr. Christian Schaffner, ETH Zürich