27. April 2020 (Verschiebedatum)

Känguru der Mathematik

Verein Känguru CH | 

Der Wettbewerb will die mathematische Bildung an den Schulen unterstützen und die Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik wecken und festigen. Er wird lokal an der Schule durchgeführt und fördert Mädchen und Jungen gleichermassen.

Das Känguru der Mathematik findet einmal jährlich jeweils am 3. Donnerstag im März zeitgleich in der ganzen Schweiz und weltweit in ca. 90 verschiedenen Ländern statt und wird als Klausurwettberb an den Schulen (unter Aufsicht) geschrieben.

Dabei haben die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3/4 und 5/6 in 75 Minuten 24 Aufgaben zu lösen, jene der Stufen 7/8, 9/10 und 11/12/13 lösen 30 Aufgaben. Als Hilfsmitte darf nur Notizpapier eingesetzt werden. Zur Vorbereitung auf den Wettbewerb stehen diverse Aufgabenstellungen online zur Verfügung.

Die Teilnehmenden des Känguru-Mathematikwettbewerbs erhalten eine Urkunde mit den eingereichten und den korrekten Lösungen zum Vergleich. Dazu gibt es eine Aufgaben-und-Lösungen-Broschüre. Die Organisation stellt zudem kleine Preise zur Verfügung, die jährlich wechseln. Manchmal ist es ein Preischen für jeden Teilnehmer, manchmal ist es ein Preis pro 10 Teilnehmer, die dann nach eigenem Gutdünken eingesetzt werden können. 

Aufgrund der Schulschliessungen wird der Wettbewerb auf den 27. April 2020 verschoben.

Weitere Informationen und Anmeldung