Konferenz «F3–Fighting Fake Facts»

Montag 03. Februar 2020 - 08:30 Uhr
Universität Basel, Vesalianum (Nebengebäude), Vesalgasse 1, 4051 Basel

Nach dem erfolgreichen Auftakt 2019 findet am 3. Februar 2020 an der Universität Basel die zweite Ausgabe der Konferenz «F3–Fighting Fake Facts» statt. Sie ist ein Beitrag, um die wissenschaftliche Gemeinschaft und die Öffentlichkeit für das Fundament der Wissenschaft zu sensibilisieren: Fundierte Fakten und bewiesene Wahrheiten als Grundlage für einen offenen und konstruktiven öffentlichen Dialog. In Zeiten von «Fake News», «Deep Fakes» und Filterblasen braucht es neue Instrumente und Methoden, um zwischen «gefälschten» und «validierten» Fakten zu unterscheiden. Und es braucht ein verstärktes öffentliches Bewusstsein für die Bedeutung einer auf belastbaren Fakten aufbauender Wissenschaft und Gesellschaft, mit einer hohen Resilienz gegenüber Manipulationsversuchen einzelner Interessensgruppen. Freuen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm u.a. mit SATW-Vorstandsmitglied Prof. Peter Seitz; Prof. Mark Eisenegger von der Universität Zürich; David Schraven, Gründer und Geschäftsführer von Correcitv.org; higgs-Gründer und Chefredaktor Beat Glogger sowie Autor Tom Kummer.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung unter: https://f32020.sciforum.net