Publikation Bestellung

REFERAT

MikroChips: Der alltägliche Wahnsinn im Handy

Laszlo Arato | NTB Hochschule für Technik Buchs | 

Raum N245 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Tragbare Supercomputer? Zwei Milliarden Transistoren auf einem Chip? Zwei Moleküle dicke Isolatoren? Im Handy Elektronen einzeln zählen? Kristalle um 20% strecken, damit die Elektronen schneller werden? Was ist noch Science Fiction? Und was ist schon Realität, ohne dass wir es bemerkt haben?

Sie erhalten Einblicke in eine Welt, die so klein ist, dass man Hardware doch nicht anfassen kann, wo Leiterbahnen 1000 Mal dünner sind als ein menschliches Haar und Elektronen fast schon einzeln gezählt werden.

Auch die Schweiz ist bei der Entwicklung und Herstellung der modernsten Chips vorne mit dabei. Es ist eine faszinierende Technologie, welche unsere Welt mit Smartphones, GPS und YouTube überhaupt erst möglich macht.

 

Persönliche Angaben