9. - 13. Juli 2018

Summer School

Pädagogische Hochschule Luzern | 

Summer School Medien und Informatik er­möglicht in einer lockeren Atmosphäre eine intensive, individuell zugeschnittene Weiterbildung, sowie einen spannenden Austausch und die Vernetzung mit Fachleuten und Berufskolleginnen/-kollegen.

Der Schwerpunkt der Summer School der Pädagogischen Hochschule Luzern liegt in diesem Jahr auf der Informatik. In Referaten, Kursen und Workshops beschäftigen sich die Teilnehmenden beispielsweise mit Physical Computing, Programmieren oder Robotik.

Neben der Informatik können sie sich in der Summer School Medien und Informatik auch Kompetenzen in den Bereichen «Medienbildung und Mediendidaktik» und «digitale Anwendungen» aneignen. In frei wählbaren, unterschiedlichst ausgerichteten Tages­kursen können die Teilnehmenden sich persönliche Weiterbildungs­schwerpunkte setzen und die eigenen digitalen Kompetenzen erweitern.

Spannende Inputreferate eröffnen jeweils die Summer-School-Tage und regen zum Weiterdenken, Diskutieren und Umsetzen an. Die Abende sind für den Aus­tausch und das gemeinsame Arbeiten reser­viert. So können die Teilnehmenden sich in das gewählte Tagesthema vertiefen, sich über eines der anderen Angebote informieren, gemeinsam Anwendungen erlernen oder gestellte Aufgaben und Probleme lösen.

Die Summer School kann als ganze Weiterbildungswoche oder an einzelnen Tagen besucht werden.

Summer School