Diskussionspapier

Digitale Selbstbestimmung

SATW et al. | 

Das Diskussionspapier gibt eine Einführung in die Schweizer Initiative «Netzwerk digitale Selbstbestimmung». Erarbeitet von Vertreterinnen und Vertretern der Bundesverwaltung, der Forschung und der Wirtschaft verfolgt es das Ziel, das Konzept «Digitale Selbstbestimmung» für einen breiten Kreis von Leserinnen und Lesern zugänglich zu machen und Ideen für die weitere Umsetzung aufzuzeigen.

Auf einen allgemeinen Beschrieb in der Einleitung folgen Ausführungen zur Relevanz der digitalen Selbstbestimmung. Anschliessend werden Grundprinzipien, rechtliche Aspekte und der Aufbau vertrauenswürdiger Datenräume als zentrale Bausteine der digitalen Selbstbestimmung dargestellt. In den drei Anhängen finden sich illustrative, fiktive Beispiele aus den Sektoren Mobilität, Bildung und Energie.

Diskussionpapier «Digitale Selbstbestimmung»

Blog-Beitrag vom 14. Mai 2019 zur Enstehung