Digitalisierung

educamint Tipp

BodenSchätzeWerte

Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen | 

Eine Sonderausstellung von focusTerrra der ETH Zürich.

Eisen, Kupfer, Rohöl, seltene Erden: Mineralische Rohstoffe bilden die Grundlage unseres Lebens. Ihre Verfügbarkeit ist für uns selbstverständlich. Der weltweite Verbrauch nimmt stetig zu, und die Nutzung ist nicht unbegrenzt. Was sind die langfristigen Folgen unserer zunehmenden Nutzung nicht erneuerbarer Rohstoffe? Welche Herausforderungen kommen dabei auf uns zu?

Die Ausstellung «BodenSchätzeWerte. Unser Umgang mit Rohstoffen» informiert über Entstehung, Abbau und Nutzung von mineralischen Rohstoffen und unseren Umgang damit, wenn wir ein Produkt nicht mehr brauchen. Was können wir tun, damit Rohstoffe wirtschaftlich, umweltschonend und sozialverträglich gewonnen und so effizient wie möglich genutzt und wiederverwendet werden können?

In 43 Modulen werden mit Objekten und Medienstationen ökonomische, ökologische und soziale Themen angesprochen, die uns anregen, über den eigenen Rohstoffverbrauch nachzudenken.

Die Ausstellung bietet ein Rahmenprogramm für die interessierte Öffentlichkeit sowie Einführungen und begleitendes Unterrichtsmaterial für Lehrpersonen.

BodenSchätzeWerte