Digitalisierung

REFERAT

Autonomes Fahren: Messen mit Licht

Martin Popp | ESPROS Photonics | 

Raum O 307 | 19:00 | 20:00 | 21:00

Immer mehr Geräte benötigen ein genaues Abbild ihrer Umgebung, um korrekt zu funktionieren. Das beginnt beim  Roboterstaubsauger, der seine Umgebung erfasst und hört beim intelligenten Fahrkartenautomaten noch lange nicht auf.

Besonders interessant ist das Thema des Autonomen Fahrens. Dabei muss das Auto mehrmals in der Sekunde seine Umgebung vollständig erfassen können, um auch bei Autobahngeschwindigkeit sicher unterwegs zu sein. Ein wesentliches Verfahren dafür ist die sogenannte TOF-Technologie.

Könnt ihr euch vorstellen, mit einem Lichtblitz Entfernungen zu messen? Wie das funktioniert und warum diese Technologie bald unseren Alltag verändert, erfahrt ihr in diesem Referat.