Themenplattform Cybersecurity

Nicole Wettstein | 

Die Themenplattform Cybersecurity ist innerhalb der SATW im Früherkennungsprozess neuer Technologien involviert. Sie analysiert dazu die wissenschaftlich-technische Szene und erkennt zukünftige Entwicklungen hoher Relevanz für Politik und Wirtschaft.

Aufgabe der Themenplattform ist unter anderem die Erarbeitung des «Technology-Outlooks». In dieser zweijährlich erscheinenden Publikation identifiziert die SATW in relevanten und für die Schweizer Wirtschaft zentralen Themengebieten wie etwa Cybersecurity, die bedeutendsten technologischen Entwicklungen der nächsten drei bis fünf Jahre. Der Technology Outlook dient Entscheidungsträgern insbesondere in der Politik als Orientierungshilfe für die mittelfristige Entwicklung der Schweizer Industrielandschaft.

Die Themenplattform setzt sich aus Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen und unterstützt den Wissenschaftlichen Beirat der SATW in seiner strategischen Arbeit.

Die aktuellen Mitglieder der Themenplattform Cybersecurity sind:
-    Dr. Stefan Brem, BABS
-    Ivan Bütler, Compass Security AG
-    Daniel Caduff, BWL
-    Adolf J. Doerig, Doerig + Partner AG Management Consultants"
-    Thomas Dullien, Google
-    Prof. Dr. Solange Ghernaouti, Université de Lausanne
-    Roger Halbheer, Microsoft
-    Prof. Dr. Bernhard M. Hämmerli, Acris GmbH
-    Dr. Quentin Ladetto, armasuisse W+T
-    Martin Leuthold, Switch
-    Andy Mühlheim, Endress+Hauser Flowtec AG
-    Rajesh Nair, Detecon AG
-    Daniel Rudin, Melani
-    Ruedi Rytz, BWL
-    Alfred Schwyter, SI
-    Prof. Dr. Bernhard Tellenbach, ZHAW
-    Prof. Dr. Stephanie Teufel, Universität Freiburg
-    Nicolas Tinguely, PWC
-    Gérald Vernez, VBS