Bestellung Unterrichtseinheiten

Lehrpersonen, die an Berufsschulen und Gymnasien Informatik, Physik oder Mathematik unterrichten, können hier kostenlos vier verschiedene Unterrichtseinheiten beziehen. Eine Unterrichtseinheit dient der Sensibilisierung von neueintretenden Schülerinnen und Schülern für die Risiken aus dem Cyberspace. Drei Unterrichtseinheiten dienen der Vertiefung der Sicherheitsthematik.

TAGUNG

Mehr Frauen in MINT

5. SATW Workshop Ingenieurnachwuchsförderung
Mehr Frauen in MINT – MehrWERT für Wissenschaft und Industrie

Mehrwert von Frauen in MINT
Prof. Dr. Martina Schraudner, Gastprofessorin Gender, Science & Technology ETH Zürich

Es ist eher das Argument des Business Cases als die gängigen Argumente des grösseren Ressourcenpools, der Verbesserung des Arbeitsklimas und der «Gerechtigkeit», das es für viele Unternehmen attraktiv macht, gezielt nach Frauen in MINT Berufen zu suchen. Ergebnisse aus einer Untersuchung zur Unternehmenskultur in neun deutschen Grossunternehmen machen deutlich, wann Unternehmen für Frauen attraktiv sind und welchen Mehrwert Unternehmen sich davon versprechen, den Frauenanteil zu erhöhen.

Präsentation

 

Leistungs- und Interessensunterschiede von Mädchen und Jungen als Herausforderung für den Unterricht in MINT-Fächern
Prof. Dr. Dorothee Brovelli, Dozentin für Naturwissenschaften und ihre Didaktik an der PHZ Luzern

Die Herstellung der Chancengleichheit stellt eine aktuelle Herausforderung für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht dar. Zahlreiche Studien ergaben auch für die Schweiz beträchtliche Leistungs- und Interessensunterschiede zwischen den Geschlechtern, die sich im Verlauf der Schulzeit noch vergrössern. Die MINT-Fächer polarisieren zwischen Mädchen und Jungen. Im Referat werden anhand von Forschungsergebnissen Ursachen dafür aufgezeigt. Es soll der Frage nachgegangen werden, welche Rolle die Schule dabei spielt und welche Ansätze es gibt, das Interesse und den Lernerfolg der Mädchen in der Schule so zu fördern, dass beide Geschlechter ihr Potenzial im MINT-Bereich ausschöpfen können.

Präsentation

 

 

Persönliche Angaben