Publikation

Cyber Security im Fokus

Fredy Schwyter et al. | 
Cyber Security im Fokus

Wissenswertes und Spannendes aus der Welt der Technik, von SATW Expertinnen und Experten für Sie aufbereitet.

Dank Multimedia-Forensik Fehlurteile vermeiden
Fredy Schwyter und Jürg Gutkecht, Schweizer Informatik Gesellschaft

Fälschung multimedialer Beiträge ist Realität. Es besteht Handlungsbedarf um Fehlurteile zu vermeiden. Ein D-Labor, als Ergänzung zum bestehenden ABC-Labor, könnte diese Aufgabe übernehmen und Tools und Standards für die digitale Forensik entwickeln.

Vernetzte Wirtschaft als Gefahr: Es braucht jetzt eine Cyber Defense Strategie
Andy Mühlheim, SATW
Die vermehrte Digitalisierung von industriellen Prozessen führt dazu, dass diese das Ziel von Cyberattacken werden. Als Lösung drängt sich eine Kombination aus digitalem Immunsystem und klassischem Perimeterschutz auf.

Privatheit ist nicht Privatsache
Beat Rudin, Datenschutzbeauftragter des Kantons Basel-Stadt

Die Chancen der Digitalisierung sollen gepackt werden. Die Folge davon ist, dass persönliche Daten zu einem wertvollen "Rohstoff" werden, dessen "Abbau" nicht nur durch persönliche, sondern auch durch rechtliche Grundsätze geschützt werden muss.

Die Schweiz an der European Cyber Security Challenge 2015 in Bern
Nicole Wettstein, Ivan Bütler und Bernhard Tellenbach, SATW und Swiss Cyber Storm
200 Kandidaten, 20 nationale Finalisten, 10 Finalisten in einem Team für die internationale Challenge - und ein Podestplatz für die Schweiz. Erfolgreich löste das Team die Aufgabe, eine virtuelle Firma gegen Angriffe aus dem Cyber Space zu verteidigen.

IT (Un)Sicherheit - Auf der Suche nach jungen Talenten
Nicole Wettstein, Ivan Bütler und Bernhard Tellenbach, SATW und Swiss Cyber Storm
Hinterlassen Cyber-Kriminelle Spuren? Wo ist die Schwäche einer Webseite? Solche Fragestellungen müssen die Nachwuchshacker lösen, wenn sie an der Cyber Storm Challenge Erfolg haben wollen. Dies wiederum freut die Wirtschaft, da junge Talente gefunden und gefördert werden.