31. Mai 2017

Dezentrale Produktion mit dezentralen Speichern

Willy Gehrer - Energie

SATW-Studie zu dezentralen Speichern

Die SATW liess vom Power Systems Laboratory der ETH Zürich untersuchen, wie und wo dezentrale Speichersysteme sinnvoll eingesetzt werden. Dabei lag der spezielle Fokus auf Batteriesystemen, da diese mittelfristig die wichtigste, weil am flexibelsten einsetzbare Speichertechnologie auf Verteilnetzebene sein werden.

Studie

Zur Person

Willy R. Gehrer ist seit Mai 2017 Präsident der SATW. Er war während vieler Jahre bei Siemens Schweiz tätig, zuletzt als CEO für die Bereiche Energie und Transportation Systems. Bis 2013 war er Präsident der Electrosuisse. Heute ist Willy R. Gehrer neben seinem Amt bei der SATW auch Präsident der Schweizerischen Vereinigung für Geothermie.

Teilnahme an der Verlosung
New comment

0 comments