Kontakt

Dr. Béatrice Miller
SATW-Geschäftsstelle

miller(at)satw.ch

Angebote für Schulen

TecDays

Techniktag für Gymnasien fördert den Zugang zu Technik

Technoscope

Technikmagazin für Junge und Junggebliebene

educa.MINT

Hilfreiche Ideen und Ergänzungen für den Unterricht

Nachwuchsförderung Technik

Nachwuchsförderung Technik

Die Schweiz hat einen ausgeprägten Fachkräftemangel in den Berufen Technik und Informatik. Im Vergleich zum Ausland ergreifen besonders wenige Frauen einen technischen Beruf. Der Handlungsbedarf ist umfassend; er reicht von der Familie, Familie, ausserschulischen Lernorten und Berufsberatung bis zu den Ausbildungsstätten und den Unternehmen.

Die SATW beobachtet und analysiert die Entwicklung im Nachwuchsförderungsbereich, gibt bei Bedarf Studien in Auftrag und zeigt den Handlungsbedarf auf. Sie motiviert die verschiedenen Akteure zum Handeln und setzt auch eigene Fördermassnahmen um.

Strich

9. SATW Tagung Nachwuchsförderung

MINT in Schule und Freizeit: Wo bleibt das T?
Donnerstag, 8. Dezember 2016, ab 15:30 Uhr
Kantonsschule Wohlen

Der Begriff MINT für die Gesamtheit der Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik hat sich in den letzten Jahren etabliert. Er hat geholfen, die Notwendigkeit dieser Disziplinen ins Bewusstsein von Politik, Bildung, Wirtschaft und Bevölkerung zu rücken. Der Begriff verschleiert jedoch, wie verschiedenartig die einzelnen Disziplinen und deren Didaktik wirklich sind. Was aber unterscheidet das T von M, I und N? Wie lassen sich Kinder und Jugendliche in Schule und Freizeit für das T begeistern? Dieser Frage geht die Tagung nach, welche die SATW in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule FHNW durchgeführt.

   
StrichTagung 2015 - Bildstreifen 1

8. SATW Tagung Nachwuchsförderung Technik
Begabungsförderung und Qualitätsentwicklung an ausserschulischen MINT-Lernorten
Mittwoch, 2. Dezember 2015, 9:15-16:15, Pädagogische Hochschule, Zürich

Impressionen zur Tagung auf unserem Youtube-Kanal